Nebenkosten sparen: unsere Tipps für Sie!

Die Höhe der Nebenkosten unterliegt einer Reihe von variablen Faktoren und ist somit unmittelbar von Ihnen als Mieter beeinflussbar. Mit einem bewussteren Umgang mit Strom, Wasser und Energie können Sie die Kosten zum Teil erheblich reduzieren.

Lüften

Richtiges Lüften und Heizen leicht gemacht.

Lüften Sie jeweils für 10 Minuten im "Durchzug" und schließen Sie dabei das Heizkörperventil.
Die Kippstellung der Fenster verschwendet viel Energie und führt zur Abkühlung der Wände.
Lüften Sie unmittelbar nach dem Duschen, Baden oder Kochen die jeweiligen Räume.
Sie verhindern dadurch, dass feuchte Luft in kühlere Räume eindringt und sich dort niederschlägt.

Energieverbrauch von Computern und Elektrogeräten drosseln.

Computer verbrauchen auch im ausgeschalteten Zustand Strom (Standby). Nutzen Sie deshalb ausschaltbare Steckerleisten.
Deckenfluter sind Stromfresser. Sie verbrauchen fast das fünffache einer normalen Glühlampe.
LED-Flachbildschirme sind sparsamer als ihre LCD-Vorgänger und deutlich sparsamer als alte Röhrenmonitore.
Energiesparlampen verbrauchen 80 Prozent weniger Strom als Glühlampen und haben eine längere Lebensdauer - eine clevere Investition die sich lohnt.

Beim Kochen gibt es viele Möglichkeiten zum Energiesparen.

Die Größe der Herdplatte und des Kochtopfes sollten zueinander passen. Zu große Kochfelder verschwenden bis zu 30 Prozent Energie.
Wasserkocher erhitzen das Wasser effizienter als Töpfe. Dabei verbrauchen Sie im Schnitt nur etwa die Hälfte an Strom.
Nutzen Sie beim Kochen Töpfe und Pfannen mit Deckel, da hier die Wärme nicht so schnell entweichen kann.
Induktionskochfelder gelten als die sparsamsten, denn sie erwärmen nur den Kochtopf und nicht die Kochplatte. So wird sehr viel weniger Energie verbraucht - um bis zu 43 Prozent.

Wasserkosten

Wasserkosten runter, Duschkomfort hoch!

Eigentlich weiß es jeder. Duschen verbraucht deutlich weniger Wasser als ein Vollbad in der Badewanne.
Bis zu 40 Liter pro Person werden täglich beim Spülen verbraucht. Mit der Spü-Stopp-Taste wird dies deutlich weniger.
Beim Zähneputzen oder Rasieren läuft oft lange das Wasser. Das ist meist unnötig und dazu noch sehr teuer.
Ein herkömmlicher Duschkopf verbraucht pro Minute bis zu 25 Liter Wasser. Mit Wassersparduschköpfen kann man bis zu 50 Prozent Wasser einsparen - und das ohne Komfortverlust.

Kühl- und Gefrierschrank

Kosten sparen und nebenbei noch der Umwelt helfen

Um Energie zu sparen, sollten Sie die Kühl- oder Gefrierschranktüren stets nur kurz offen stehen lassen.
Achten Sie beim Kauf eines Kühlschranks oder Gefrierfachs auf die richtige Größe.
Sie sollten möglichst eine direkte Sonnenbestrahlung von Kühl- und Gefrierschrank vermeiden.
Beim Kühlen sollten Sie auf die richtige Temperatur achten und nicht mehr als nötig kühlen. Als Richtwerte gelten für den Kühlschrank circa 4-5 °C, Gefrierschrank -18 °C.

Waschmaschine

Sparsam waschen der Umwelt zu Liebe

Beladen Sie die Waschmaschine grundsätzlich voll und behandeln Sie vorher hartnäckige Flecken.
Waschen Sie möglichst mit niedrigen Temperaturen, denn damit sparen Sie bei der Warmwasseraufbereitung.
Versuchen Sie Kochwäsche nach Möglichkeit zu vermeiden. Sie braucht circa 30 Prozent mehr Strom.
Brauchen Sie das Vorwaschprogramm? Sie können 20 Prozent Wasser und Energie einsparen, wenn Sie auf das Vorwaschprogramm verzichten.

Wir sind gerne Dienstleister

Vielen, vielen Dank für die Abwicklung unseres Projektes. Egal wie oft ich sie angerufen oder angesprochen habe – es wurde immer alles prompt, freundlich, pünktlich und kompetent erledigt. Ob Erstellung der Expertise, Schlüsselabsprache, Terminabsprache, Treffen mit Interessenten vor Ort oder bei uns, Termin beim Notar, Unterlagen, Vorbereitung für die Übergabe: alles lief perfekt. Ich kann Dich nur weiterempfehlen und werde das auch bei Bedarf sehr gerne tun.

Anja H., Gau-Algesheim

Julian Kappesser

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Portfoliomanagement

kappesser-hausverwaltung-ingelheim

Anschrift:

55218 Ingelheim, Bahnhofstraße 22

Schreiben Sie uns

Wir antworten Ihnen so schnell wie möglich

Unsere Adresse

55218 Ingelheim, Bahnhofstraße 22
06132-4357952

Wir von der Kappesser Hausverwaltung sind ein zuverlässiger, diskreter Immobilien Investor und suchen zum direkten Ankauf weitere Mehrfamilienhäuser und Geschäftshäuser in Ingelheim, Bingen und Mainz.
— Julian Kappesser

Kappesser Hausverwaltung Ingelheim